Findet Nemo - Eine Studie über Clownfische. - TAUCHEN

Findet Nemo - Eine Studie über Clownfische.


Findet Nemo - Eine Studie über Clownfische (Anemonenfische).
Pisa, Italien (10.11.2006) - Die bisher tiefgreifenste Studie über Clownfische behauptet, dass Clownfische nur in eine Art eingeteilt werden. Bisher wurde immer vermutet, dass es von dieser Fischart zwei Arten gibt.

Die Studie über molekulare Stammbaumanalyse der beiden Forscher Santini und Polacco beweist, daß alle Clownfische von einem gemeinsamen Stammvater abstammen. Bei dem zugrunde liegenden Verfahren der beiden Forscher wird durch Analyse der Aminosäuresequenz von Proteinen versucht einen molekularen Stammbaum zu erstellen. Hieraus kann auf die stammesgeschichtlichen Verwandschaftsbeziehungen der untersuchten Organismen geschlossen werden.

Bisher wurden die Untergattung der Amphiprioninae (Clownfische) in zwei Arten aufgeteilt: Amphiprion percula (Echter Clownfisch) und Amphiprion ocellaris (Falscher Clownfisch)

Zu der Art der Amphiprion percula (Echter Clownfisch) gehört unter anderem der Maroon Clownfisch welcher durch den Film "Findet Nemo" Weltberümtheit erlangt hat.

Die Lehre von der Struktur und Form der Organismen (Morphologie) besagte bisher, das die beiden Gattungen Amphiprion percula und Amphiprion ocellaris sehr große Unterschiede haben. Der echte Clownfisch ist leuchtend orange gefärbt, mit drei weißen Streifen, der mittlere mit einer nach vorne gerichteten Ausbuchtung. Die Streifen sind schwarz begrenzt. Die Falschen Clownfische sind leuchtend orange gefärbt, mit drei weißen Streifen. Die nach vorne gerichtete Ausbuchtung und die schwarze Umrandung der weißen Streifen fehlt. Sie haben einen auffälligen Dorn auf der Abdeckung der Kiemen, welcher den echten Anemonenfischen fehlt.

Santinis und Polaccos Untersuchungen des Zytochrom-B Gens, der 16S RNA Gene und der ersten Hälfet der D-Loop zeigen nun, dass die Clownfische alle zu einer Art gehören.



  • Santini S, Polacco G (2006) - Finding Nemo: Molecular phylogeny and evolution of the unusual life style of anemonefish. Gene. 2006.
  • unbekannt (2006): Clownfische, molekulare Stammbaumanalyse - Wikipedia













Wir empfehlen
AT 175x115 TauschRausch

IMAX Filme

 Drei IMAX Filme [mehr...]
Suchbegriff eingeben:

Biologie
Grönlandhai
 Grönlandhai [mehr...]